Wettkampf in Waren-Müritz, Sommerlager Thiessow und Trainingspause in den Winterferien

Ende März lädt der SKV Zanshin zum Wettkampf in Waren-Müritz ein. Der Wettkampf findet am Samstag, den 25. März 2023 statt. Der Ablauf wird ähnlich wie bei unserem Adventsturnier sein. Wir beginnen mit Parkour, dann folgen die Kata und Kata-Team Wettbewerbe. Zum Abschluss stehen die Kumite-Wettbewerbe auf dem Programm. Für die An- und Abreise wollen wir Fahrgemeinschaften organisieren. Dazu benötigen wir Eltern, die bereit sind, unsere Sportfreunde mit zu nehmen. Das könnt ihr selbst untereinander organisieren oder ihr meldet euren Bedarf  über die Anmeldung an uns. Wenn ihr die Fahrgemeinschaft selbst organisiert, tragt das bitte trotzdem in der Anmeldung ein, damit wir eine Übersicht haben, wer mit wem anreist.  Sendet die Anmeldung bitte bis spätestens zum 28. Februar an die Geschäftsstelle. Für die Sportfreunde, die die Anmeldung noch nicht erhalten haben, gibt es hier die Möglichkeit zum Download.

Wir führen das Sommerlager Thiessow (fast) planmäßig durch. Auf Grund drastisch gestiegener Kosten haben wir die Anzahl der Übernachtungen um Eine gekürzt. Außerdem haben wir den Tagesausflug aus dem Programm genommen. Das Sommerlager Thiessow wird von Samstag, den 15. Juli 14.00 Uhr bis Sonntag, den 23. Juli 14.00 Uhr stattfinden. Das Informationsblatt und die Anmeldung für das Sommerlager könnt ihr hier herunterladen. Der Teilnahmebeitrag beträgt in diesem Jahr 350 Euro. Wir arbeiten daran, noch zusätzliche Fördermittel zu akquirieren, um den Teilnahmebeitrag zu senken. 

In der Zeit der Winterferien können wir auf Grund der Hallenschließungen kein Training durchführen. Deshalb gehen wir vom 03. Februar bis zum 19. Februar in eine Trainingspause. Das Training wird ab dem 20. Februar planmäßig fortgesetzt. Ihr könnt in dieser Zeit unserer Fernschule für Wiederholung und zusätzlichen Wissenserwerb nutzen. 

Frühjahrsturnier 2023 in Waren/Müritz

Unser Partnerverein SKV Zanshin Groß Gievietz e.V. lädt am 25. März 2023 zum Frühjahrsturnier nach Waren/Müritz ein. Die Teilnehmer können sich in den Kategorien Parkour, Kata, Kata-Team und Kumite vergleichen. Bitte haltet den Meldetermin 28. Februar 2023 unbedingt ein, damit wir insbesondere die Mitfahrgelegenheiten planen können. Weitere Informationen könnt ihr der Anmeldung entnehmen.

Hier geht es zur Anmeldung.

Kata Team
Kata-Team beim Frühlingsturnier 2022
© SKV Yamato e.V.

2023 – Wie lauten eure Ziele?

Wir hoffen, ihr seid alle gut und gesund ins neue Jahr gekommen. Nun gilt es, den Rost aus den Gelenken und aus den Muskeln zu vertreiben. Schokoladenweihnachtsmänner, Lebkuchen, Stollen und Entenbraten bei mäßiger Bewegung sind nun wieder Geschichte… 😉

Was sind eure Ziele für 2023 beim SKV? Eine neue KATA lernen oder ein neues KATA-Team bilden? Die nächste Gürtelprüfung bestehen? Eine Medaille beim kommenden Frühlingsturnier in Waren/Müritz gewinnen? Die Fitness verbessern? Wir haben für jeden etwas dabei… Auf geht´s!

Das war unser Jahr 2022

Das Jahr 2022 geht nun zu Ende. Wenn ich unsere Jahreschronik rückblickend betrachte, kann ich feststellen, dass wir trotz vieler Widerstände alle unsere Projekte im Verein umsetzen konnten. Auch den Trainingsbetrieb haben wir in vollem Umfang abgesichert. Dafür möchte ich allen Trainern, Organisatoren und Helfern herzlich danken, insbesondere Steffen Saldsieder, der Familie Stefanie und Torsten Saldsieder, Thomas Gräber, Johanna Simon, Ole Sandow, Dennis Boller und Ludwig Hardt. Aber auch all denen, die regelmäßig an unserem Training teilnehmen oder uns anderweitig unterstützen, gebührt mein Dank. Für das kommende Jahr wünsche ich uns allen im Namen des Vorstandes des SKV Yamato alles Gute, Gesundheit und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2023.

Frank Nagel

Ist bei euch über die Feiertage auch der Gürtel irgendwie zu kurz geworden? Dann schaut doch mal für ein kleines Warm-Up in der Fernschule vorbei… Zum Glück startet unser Training auch bald wieder 🙂 © Bild Steffen Saldsieder

Der YAMATO-Weihnachtskalender: 24. Türchen

Und da ist es auch schon, das letzte Türchen unseres diesjährigen Kalenders, der euch hoffentlich etwas Freude, Spaß und Wissenswertes bereiten konnte. Wir wünschen allen Kindern und Eltern, allen Mitgliedern, Partnern und Freunden unseres Vereins einen spannenden Heiligabend und ein schönes familiäres Weihnachtsfest! Euer Vorstand

Hinter dem 24. Türchen findet ihr einen Spot, mit welchem wir uns bei einem aktuellen Vereinswettbewerb beworben haben. Unser Motto: Ob groß oder klein, für die ganze Familie – ein Verein! Vielen Dank an die beiden Erzähler Ronja und Phil 🙂

© Film AOS Entertainment

Der YAMATO-Weihnachtskalender: 23. Türchen

Mit dem 23. Türchen kommen wir nun zur Auswertung der Rätsel. Die richtigen Antworten waren:

Kreuzworträtsel: WINTERFERIEN

Fehlersuchrätsel: linke Lampe, Logo auf Franks Jacke, Tims Haarfarbe, Lias Schuhe, Gesicht von Vincent, rechte Fenstersprosse

Worträtsel zum 9. Türchen: WEIHNACHTEN

DOJO-Rätsel: KARATE

Über einen Amazon-Gutschein im Wert von 10,00 EUR können sich folgende Gewinner freuen:

Marie-Luise B., Paul Mats P., Mia Sophie P. und Hans P.

Und einen 20-Euro-Gutschein gibt es für die Siegerin, denn sie hat mehrere Rätsel in Angriff genommen und richtig gelöst:

Ella Lina K.

Danke an alle fürs Mitmachen und herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Sucht euch mit den Gutscheinen etwas Schönes aus… 😉

Bis morgen!

 

Lösung zum Kreuzworträtsel hinter dem 2. Türchen

Der YAMATO-Weihnachtskalender: 22. Türchen

Bei meinen kleinen Filmproduktionen lege ich besonders viel Wert auf die Filmmusik, denn sie ist häufig Grund für die richtigen Emotionen. Während bei Blockbustern für die Gänsehaut oft Filmmusik-Komponisten wie Hans Zimmer (Gladiator, Fluch der Karibik, Last Samurai, The Rock, King Arthur, Top Gun, The Dark Night uvm.) oder John Williams (E. T., Star Wars, Hook, Kevin allein zu Haus, Indiana Jones, Harry Potter, Schindlers Liste, Jurassic Park uvm., vor allem in Kooperation mit Regisseur Steven Spielberg) oder James Horner (Titanic, Braveheart, Avatar) oder Howard Shore (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) sorgen, ist zu Weihnachten ein völlig anderer wohl der Populärste.

Karel Svoboda…! 😊 Ihm verdanken wir die sehr beliebte Hymne für das weihnachtliche Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ sowie auch die anderen Songs aus dem Film. Auch für weitere Märchen und Kinderfilme schrieb und komponierte Svoboda in seinem Stil, z. B. Wie man Dornröschen wachküsst, Der Salzprinz, Wickie, Nils Holgersson, Pinocchio. Und auch der von seinem tschechischen Landsmann Karel Gott gesungene Song „Die Biene Maja“ stammt aus seiner Feder.

Hinter dem 23. Türchen bin ich auf den Spuren von Aschenbrödel gewesen. Leider habe ich sie um wenige Minuten verpasst…

Bis morgen!

Der YAMATO-Weihnachtskalender: 21. Türchen

Hallo Kidner, ich ziege euch huete hinetr dem 21. Tcürehn, wie gut eeur Grhien feonrkutiint. Ncah ein paar kleienn Srtweeiiieckhgn zu Biegnn könnt ihr aebr bitsemmt senhcll deeisn Txet gut lseen. Bei den Wretörn bbeieln der etsre und der ltztee Bsuhabtce an seenir Slelte. Der Rset ist dann ecaifnh gscihmet. Trzedtom shffcat es usner Geihrn, alles in enie von ihm ertartewe Rnoehfigele zu pakcen. Ntzut das für KTIUME. Ihr burahct eeurn Gneegr nchit sädtnig von oben ncah uentn azushcnuean. Eacnifh nur “sneien Rheman enneerkn” und ducrh Traiinng lrenen, was eenin etrewarn knan… 🙂

Bis merogn!

Der YAMATO-Weihnachtskalender: 20. Türchen

Wenn wir heute das 20. Türchen aufklappen, finden wir eine Collage zu den Themen der letzten 13 Jahre im Sommerlager Thiessow. Könnt ihr alle 13 Themen erkennen? Bei welchem wart ihr schon dabei?

Wie ihr neulich beim Adventsturnier erfahren konntet (und auch hier hinter dem 4. Türchen schon einen kleiner Teaser zu sehen war), erwartet uns auch im Jahr 2023 ein Leckerbissen, wenn es darum geht, auf einer Bühne oder in einer Manege etwas aufzuführen. Also ich persönlich freue mich schon auf einen Zauberer oder eine Magierin.

Bis morgen!

© AOS Entertainment