Beim 2. Kampfrichterlehrgang…

… unseres Karatelandesverbandes M-V ging es am vergangenen Samstag nun um den Bereich KATA.

Zuvor erfolgten noch ein Rückblick zu den Theorie-Prüfungen des vorherigen Lehrgangs (Seitenkampfrichter KUMITE) sowie auch eine Auswertung zum Bushido-Cup und den dortigen praktischen Prüfungen.

Sodann ging es ins Detail zum Fachwissen der Lizenzstufe A unseres Kampfrichterwesens, welche für den Wettkampf in KATA steht. Von organisatorischen Belangen über Bewertungskriterien, verbotenes Verhalten bis hin zur Etikette und Kleidungsordnungen lernten und vertieften die ca. 20 Teilnehmer das Reglement der World Karate Federation (WKF), welches bei uns weitgehend praktiziert wird. Aber es gab auch einen Exkurs zu unserem Freund Giuseppe Beghetto (9. DAN WKF, Italien) und dessen Bewertungssystem, das wir auch prompt für unsere nächsten Wettkämpfe ab der Mittelstufe verbindlich machten.

Nach der Theorie folgte dann die praktische Anwendung. In einer Simulation eines Wettkampfgeschehens hatten die Lehrgangsteilnehmer nun die Darbietungen entsprechend zu bewerten.

Zum Abschluss stellten sich alle noch der Theorie-Prüfung, die auch viele bereits bestehen konnten. Herzlichen Glückwunsch!

© Fotos Karatelandesverband M-V, Axel Kleinert

Adventsturnier am 4. Dezember 2021

Nachdem im letzten Jahr unser Adventsturnier auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, hoffen wir in diesem Jahr diesen Wettkampf planmäßig am 4. Dezember 2021 in unserer Sporthalle in Bergen auf Rügen planmäßig durchführen können. Dazu laden wir alle Vereinsmitglieder herzlich ein. Die Anmeldung könnt ihr hier herunterladen oder über eure Trainer beziehen. Die Ausschreibung für den Wettkampf gibt es hier ebenfalls als Download.

Nach unserem derzeitigen Sicherheits- und Hygienekonzept gilt die 2G-Regel, Besucher wie Eltern, Verwandte, Freunde sind zulässig. Einschränkungen und Änderungen sind auf Grund der aktuellen Situation jederzeit möglich.

Das Gruppenbild zeigt die Teilnehmer des letzten Adventsturniers, dass im Dezember 2019 stattfand. Vielleicht findet ihr euch wieder 🙂

Und hier ist er…

… der Film zum Wettkampf. Ich hoffe, ich konnte jeden von euch Startern mal in Szene setzen. Das war aber gar nicht so einfach, weil ihr euch oft hinter dem Kampfrichter versteckt habt. 😉

Wir haben nicht aktiv und mit mobilen Perspektiven gefilmt, denn die Aufnahmen dienen vornehmlich der Auswertung für die Kampfrichterlehrgänge. Daher seht ihr viel aus derselben Position und die Kamera stand weit weg, um Blick auf alle vier Seitenkampfrichter zu haben. Daher musste stark eingezoomt werden und so verliert sich die Schärfe. Da insbesondere die Kleineren noch in der Mitte der Kampffläche verharren, seht ihr somit auch entsprechend viel vom Hinterkopf der Seitenkampfrichter. 😉

Ich habe hier viele gute und teils spektakuläre Szenen zusammengeschnitten. Wer seine Kämpfe mal vollständig anschauen möchte, der kann gern auf mich oder die Trainer:innen zukommen (leeren USB-Stick bereithalten).

@Nicht-Fach-Publikum: Sofern euch unklare Unterschiede bei den Bewertungen auffallen – ja, richtig! Das liegt z. B. an den verschiedenen Regeln für die jeweiligen Altersklassen. Manchmal ist treffen erlaubt bzw. für einen Punkt sogar notwendig, manchmal aber auch verboten. Bei den jüngeren Kämpfern gibt es schon ab einer gewissen Distanz Punkte, während die Erwachsenen je nach Trefferzone ggf. sogar treffen und dabei aber Intensitäten beachten müssen. Es besteht mit zunehmendem Niveau ein höherer Anspruch an Kontrolle der Techniken und Distanzen.

Viel Spaß beim Anschauen!

© Filmmaterial und Fotos Karatelandesverband M-V
© Film AOS Entertainment
© Musik siehe Filmbeschreibung und Details bei YouTube

Der 1. Kampfrichterlehrgang 2021 für KUMITE

… war ein voller Erfolg!

Am vergangenen Wettkampfwochenende hieß es für die Kampfrichterkader des Karatelandesverbandes M-V zunächst wieder “ab auf die Schulbank”! Mit einem Rückblick zu den olympischen Spielen startete der Referent und Autor dieses Beitrages, bevor es an die Vermittlung des für die Kampfrichter-C-Lizenz (Seitenkampfrichter KUMITE) notwendigen Wissens ging. Das umfangreiche Reglement der World Karate Federation (WKF) befasst sich im Bereich KUMITE insbesondere mit den Trefferzonen, den Wertungskriterien, Punkten und Verwarnungen/Strafen und den dazugehörigen Flaggenzeichen und Gesten. So ging es für die 20 Lehrgangsteilnehmer um eine gute Vorbereitung auf den tagsdarauf stattfindenden Bushido-Cup, dem KUMITE-Vergleichswettkampf des einladenden KV Bushido Rostock. Während diesem wurde dann auch für insgesamt 7 Sportfreunde, welche bereits zuvor ihre Theorie-Prüfung bestanden hatten, sogleich die praktische Prüfung abgenommen. Alle bestanden erfolgreich und herzliche Glückwünsche gehen an Dennis Boller vom SKV Yamato zur bestandenen Kampfrichter-C-Lizenz!

Auf dem Foto tragen wir A-lizensierten des SKV Yamato übrigens unsere neue offizielle Kampfrichter-Uniform.

© Foto Karatelandesverband M-V